Radln...

Radln ... für die ganze Familie

Die bestens ausgeschilderten Radwege und Touren der Ferienregion Lechtal führen Sie durch die unvergleichliche Landschaft der Naturparkregion Lechtal. Der Lechtaler Radwanderweg von Reutte bis Steeg ist ideal für Familien und Genussradler, eingebettet mitten in die Bergwelt der vielgestaltigen Allgäuer- und Lechtaler Alpen führt Sie der Radwanderweg ohne große Steigungen entlang türkis-schimmernder Lechauen und saftig grüner Wiesen zu lauschigen Plätzchen und urigen Gaststätten, die Ihren Gaumen mit heimischen Produkten und kulinarischen Genüssen aus der Region verwöhnen.

Link:  Radkarten


Mountainbiken im Lechtal

Mountainbiken im Lechtal

Auf insgesamt 27 Routen, die sich über ca. 150 km erstrecken und bei denen der Lechradweg noch nicht einmal miteinberechnet ist, erwarten uns herrliche Panoramawege, anspruchsvolle Bergrouten und aussichtsreiche Almentouren in der unberührten Naturlandschaft der Region. Hier kommen sowohl erfahrene Mountainbiker als auch Genussradler auf ihre Kosten, denn im Lechtal gibt es Routen für jede Gangart!

Link:  Mountainbike-Karten

Radfahren im Lechtal


Der Lechtaler Radwanderweg

Der Lechtaler Radwanderweg

Der Lechtaler Radwanderwegist eine leicht befahrbare Strecke durch eines der naturbelassensten Täler Mitteleuropas.
Die Routenführung, welche sich über 4 Etappen und 52 km von Reutte bis Steeg erstreckt, geht entlang von Auwäldern und Kiesbänken des Lechs, sowie entlang von Bergwiesen und Feldwegen und hindurch von Bergbauern landwirtschaftlich genutztes Gebiet.

Start: Reutte 850 m 
Ziel: Steeg 1120 m 
Höhenunterschied: 270 m
Schwierigkeit: leicht
Länge: 52 km
mittl. Fahrzeit: 3:45 min. 

Link:  Die Etappen

Lechtaler Radwanderweg


Genussradeln

Genussradeln - Der LechRADweg

Erleben Sie das Lechtal von seiner unberührten und ursprünglichen Seite. 

Ganz nach dem Motto „Natur mit allen Sinnen genießen“ führt der Lechtal Radweg auf einer leichten- jedoch abwechslungsreichen Strecke entlang dem kristallklar-, schimmernden Lech, dem letzten „wilden“ Gebirgsfluss im nördlichen Alpenraum.

Ein Radweg gesäumt von in allen Farben blühenden Blumen- und Kräuterwiesen soweit das Auge reicht.

 Mit rund 300 Höhenmetern zwischen Steeg und Forchach ist die Strecke gut zu bewältigen und zugleich familienfreundlich. Am Weg liegend befinden sich unsere Naturparkwirte, die sie mit kulinarischen Gaumenfreuden aus der Region verwöhnen. Auf dem Retourweg haben Sie die Möglichkeit, mit der Lechtal Aktiv Card, den Bus  zu nutzen.

Biken am Lech

  • Lechtal Tourismus
  • Wetterprognose für Steeg
  • Webcams von Steeg
  • Haus Franzi auf Facebook
Online Buchen

für 3, 5 und 7 Nächte

Diese kleine Karte hat GROSSE Vorteile